Krüge mit Kohrener Latzmuster


Die Verzierung der Gefäße erfolgte durch Eintauchen in den Asch (Trog), in dem sich der braune Lehmguss befand. Das typische Latzmuster entsteht, wenn das Gefäß in einem bestimmten Winkel eingetaucht wird.

alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Milchkrug
Kohren 97

Krug mit Latzmuster und seitlich versetzter Schneppe

 

Höhe 7 cm

 

stammt aus einer Sammlung in Crimmitschau


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Milchkrug
Kohren 96

Krug mit Latzmuster

und Schneppe

 

Höhe 7 cm

 

stammt aus einer Sammlung in Crimmitschau


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Milchkrug
Kohren 124

Krug mit Latzmuster

ohne Schneppe

 

Höhe 8 cm / Durchmesser oben 12 cm

 

erworben auf dem Leipziger Flohmarkt,

stammt aus einem Haushalt im Raum Chemnitz


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Krug
Kohren 36

3 Krüge mit Latzmuster

ohne Schneppe

außen nicht glasiert

Höhe 13 cm / 11,5 cm / 10,5 cm

 

Antikhandel Rittersdorf bei Jena


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Milchkrug
Kohren 15

Krug mit Latzmuster

und Schneppe

 

Höhe 15 cm

 

Antikhandel Zwickau


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Krug
Kohren 65

Krug mit Latzmuster

ohne Schneppe

 

Höhe 17 cm / Durchmesser 22 cm

 

stammt von einem Bauerngut in Falken bei Hohenstein-Ernstthal


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Krug
Kohren 125

Krug mit Latzmuster

ohne Schneppe

 

Höhe 17 cm / Durchmesser oben 23-25 cm

 

erworben auf dem Leipziger Flohmarkt,

stammt aus einer Haushaltsauflösung im Raum Leipzig


verformte Keramik , Brandfehler
Kohren 125

Diesen Krug hat es beim Brand total verformt.

 

Der obere Durchmesser misst zwischen 23 und 25 cm, ein seltenes Belegstück für einen nicht optimalen Brandprozeß.


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Krug
Kohren 123

Krug mit Latzmuster

ohne Schneppe

 

Höhe 17,5 cm / Durchmesser oben 19 cm

 

stammt von einem Bauerngut in Rathendorf in der Nähe von Kohren-Sahlis

 

ein Geschenk von Rainer Voigtländer / Hartmannsdorf


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Krug
Kohren 9

Krug mit Latzmuster

und Schneppe

 

Höhe 18 cm

 

Brandriss am Boden

 

Antikhandel Hohenstein-Ernstthal


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Krug
Kohren 8

Krug mit Latzmuster

und Schneppe

 

Höhe 21 cm

 

Krug ist völlig unbeschädigt und war nie in Gebrauch

 

stammt aus einer Abstellkammer des Mühlengutes in Lucka


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Krug
Kohren 91

Krug mit Latzmuster

ohne Schneppe

 

Höhe 22 cm / Durchmesser 19,5 cm

 

stammt aus einer Sammlung in Crimmitschau


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Krug
Kohren 92

Krug mit Latzmuster

und Schneppe

 

Höhe 22 cm

  

stammt aus einer Sammlung in Crimmitzschau


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Krug
Kohren 93

Krug mit Latzmuster

und Schneppe

 

Höhe 23 cm

  

stammt aus einer Sammlung in Crimmitzschau


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Krug
Kohren 35

Krug mit Latzmuster

ohne Schneppe

 

außen nicht glasiert

 

Höhe 23 cm / Durchmesser 21 cm

 

stammt von einem Bauerngut in Ehrenhain bei Nobitz im Altenburger Land


alte Kohrener Keramik Kohren-Sahlis Latzmuster Krug
Kohren 76

sehr großer Krug mit Latzmuster

und Schneppe

 

Höhe 30 ! cm / Durchmesser bis 20 cm

Öffnung Durchmesser 14 cm

 

stammt von einem Bauerngut bei Zeitz und wurde vom Vorbesitzer dort in den 1970er Jahren bei einer Beräumung gesichert



Ein Flohmarktkontakt: "Ich habe da noch eine Kiste mit Scherben im Keller."

Fundzustand
Fundzustand
nach 2 Stunden geduldiger Puzzle-Arbeit
nach 2 Stunden geduldiger Puzzle-Arbeit

Kohrener Keramik ist sehr dünnwandig und äußerst empfindlich. Sie zerbricht wie Glas in viele Teile, wenn man mit ihr unbedacht anstößt. Schon relativ kurze harte Stöße reichen aus, um sie zu zerstören.